Cockpit
Freiheit, Komfort, Eleganz, Sicherheit.

Charterregeln und -hinweise

Um Ihren Urlaub zu einem ungetrübten Vergnügen zu machen und gleichzeitig Ihre Sicherheit sowie die Ihrer Mitfahrer und den Werterhalt unserer Yacht sicher zu stellen, bitten wir um Beachtung der folgenden erfahrungsbasierten Charter-regelungen und -hinweise.

Ausstattung
Die Alanima ist für die max. angegebene Personenanzahl, 4 Personen + 2 Kinder +  2 gelegentliche  Übernachtungsgäste komplett ausgestattet. Bettzeug (Kopfkissen, Bettdecken, Bezüge) für die festen 4 festen + 2 Kinder- oder Gäste-Schlafplätze in den Kabinen sind an Bord.  Keinesfalls, auch nicht kurzzeitig, darf die für die Yacht zulässige maximale Personenzahl von 10  überschritten werden.

Bordschuhe
Das Tragen von Schuhen ist an Bord ist nicht gestattet. Ausnahme sind Bootsschuhe oder  FlipFlops ohne Profil.  Sie finden auf der Yacht ausreichend rutschfeste Laufsocken vor.

Charterzeit
Unsere Yacht wird in der Regel wochen- oder mehrwochenweise vermietet. Der entsprechenden Wechseltag ist grundsätzlich der Freitag. Sie werden Ihr Schiff gegen 15 Uhr übernehmen und übergeben uns Ihr Schiff am vereinbarten Rückgabetag gegen 10 Uhr. Sie sind verpflichtet, am Abend vor der Rückgabe der Yacht in der Ausgangsmarina festzumachen und dort die Nacht zu verbringen. Aus Rücksicht auf die nachfolgenden Gäste bitten wir, den Rückgabetermin pünktlich einzuhalten.

Strom
Unsere Yacht verfügt über 2 Landanschlusskabel, je einmal im Heck und im Bug. Diese  sind in den jeweiligen Häfen immer anzuschließen, um die Bordnetzversorgung zu entlasten. Des weiteren stellt ein Dieselgenerator eine Bordspannung von 230 V (1600 Watt bzw. bis zu 5000 Watt) sicher. Somit können Sie auch während der Fahrt bzw. während des Ankerns z.B. die Kaffeemaschine, Microwelle, Grill usw. betreiben.

Diesel
Der Treibstoffverbrauch der Yacht während Ihrer Reise errechnet sich aus der Tankanzeige des Schiffes, die %Werte der Tankfüllung anzeigt. Wir nehmen Ihnen, falls erforderlich, gerne das Tanken vor der Rückgabe ab oder berechnen den Verbrauch nach Tagespreis der nächstgelegenen Tankstelle zur Marina anhand der %Werte der Tankfüllung. Dass eine für die Hochsee konzipierte Gleiteryacht mit 2 x 300 PS einen anderen Dieselverbrauch als ein Verdrängerschiff mit 80 PS verursacht, ist Ihnen bekannt. Das sollte durch den deutlich erhöhten Spaßfaktor ausgeglichen sein. In dem Zusammenhang weisen wir ausdrücklich auf die zu berücksichtigenden Geschwindigkeitsbegrenzungen der Binnenschifffahrt  in der Region hin.

Schwarzwassertank
Sie erhalten bei der Übergabe eine Yacht mit leerem Tank. Wir sorgen nach Rückgabe für die Leerung. Sollte zwischendurch eine Leerung erforderlich sein ist der Schiffsführer hierfür verantwortlich.

Führerschein / Ausweise
Für die hiesigen Gewässer benötigen Sie als Schiffsführer den Sportbootführerschein Binnen. Der Gesetzgeber verlangt, dass Sie Kenntnis über die Binnensportverordnung haben. Wir bitten Sie, uns dieses auf dem Reservierungsformular durch Ihre Unterschrift zu bestätigen. Der verantwortliche Schiffsführer an Bord muss zu jeder Zeit seinen gültigen Bootsführerschein vorweisen können. Alle Personen an Bord müssen sich durch einen gültigen Personalausweis oder Reisepass ausweisen und diesen auch im Falle einer Kontrolle durch die Wasserschutzpolizei vorweisen können.

Gepäck
Koffer sind für Flug- oder Bahnreisen, nicht jedoch für den Verbleib auf einer Yacht geeignet. Wir bitten deshalb darum, Reisetaschen zu verwenden, für die auch genügend Stauraum auf der Yacht vorhanden ist. Bitte bedenken Sie bei der Kleidungsauswahl, dass Stauraum selbst auf einer luxuriösen Yacht dieser Größe naturgemäß knapp ist.

Sicherheit Kinder
Kinder bis 6 Jahre müssen während des gesamten Aufenthalts an Bord die für sie verfügbaren Schwimmwesten tragen – die Aufsichtspflicht obliegt den Eltern, wobei der Schiffsführer auch hier weisungsberechtigt ist.

Haustiere
Sind leider nicht erlaubt.

Grillen
Das Grillen ist an Bord unserer Yacht gestattet.  Im Cockpitbereich befindet sich ein Elektrogrill. Wir weisen darauf hin, dass bei jedem Barbecue den vorhandenen Teakschoner zu verwenden ist, um Fettflecken auf dem Teak zu vermeiden. Nach dem Barbecue bitten wir Sie, die Wandumgebung des Grills kurz zu reinigen, damit der Grillgeruch sich nicht in der Yacht festsetzt.

Kartenmaterial
Kartenmaterial für das Berliner Revier finden Sie vor.

Kaution
Im Falle dass ein Schaden entstanden ist, funktioniert die Kaution gleichzeitig als Selbstbeteiligung. Sie beträgt 3.000,- Euro und ist über unsere Zahlungssysteme oder in bar am Tag der Schiffsübergabe zu hinterlegen. Am Tag der Rückgabe des Schiffes wird die Kaution zurückgezahlt, sofern dien Yacht unbeschädigt, pünktlich und am vereinbarten Ort übergeben wurde.

Parkplätze
Parkplätze stehen unseren Gästen in unserer Charterbasis zur Verfügung.

Rauchen
Rauchen ist nur im Außenbereich der Yacht gestattet. Aschenbecher finden Sie vor. Bitte seien Sie dabei achtsam und bedenken Sie, dass Feuer und Funkenflug an Bord eine Gefahr für Sie und Ihre Mitreisenden darstellen. Die Beseitigung von Brandlöchern im Teak oder der Sitzgarnitur müssen wir Ihnen leider in Rechnung stellen. Die Entsorgung von Zigarettenstummeln (Plastik) darf keinesfalls im Wasser erfolgen.

Alkohol
Übermäßiger Alkoholkonsum ist aus Sicherheitsgründen nicht erwünscht und der Schiffsführer ist dafür verantwortlich, bei Nichteinhaltung dieser Regel durch Gäste einzugreifen und einen weiteren Ausschank zu stoppen.

Verbotene Substanzen
Es ist verboten, gefährliche Substanzen (Waffen, Feuerwerks-körper, …) sowie Drogen an Bord mitzuführen.

Reparaturen
Vor jedem Wechsel der Chartergäste wird unsere Yacht gründlich geprüft, falls notwendig gewartet und dann freigegeben. Für den Fall, dass dennoch die Technik einmal versagt, werden wir uns um eine zeitnahe Problemlösung bemühen. Der Charterer verpflichtet sich, eventuell auftretende technische Probleme oder Schäden umgehend noch vor Ablauf der Charterzeit telefonisch zu melden, damit gegebenenfalls eine zeitnahe Reparatur organisiert werden kann. Alle anderen Schäden sind dem Vercharterer spätestens bei der Rückgabe der Yacht bekannt zu geben.

Toilettenpapier
Verwenden Sie nur wasserlösliches Toilettenpapier auf unseren Yachten. Es werden immer 12 Rollen dieses Papiers von uns zur Verfügung gestellt. Eine Verstopfung der Toiletten durch unsachgemäße Benutzung müssen wir zum Selbstkostenpreis mit € 250,- pro Fall berechnen.

TV / Radio
Die Yacht verfügt über 3 TV in den Kabinen und im Salon sowie Radioempfang und eine leistungsfähige Soundanlage.

Versicherung
Eine Haftpflicht- und Kaskoversicherung für die jeweilige Yacht ist im Charterpreis enthalten. Der Charterer haftet im Schadenfall bis zur Höhe der hinterlegten Kaution von € 3.000,-.Ihr privates Gepäck ist durch keine unserer Versicherungen abgedeckt. Falls Sie sich zusätzlich absichern möchten, bieten wir in unseren Buchungsunterlagen Versicherungen wie beispielsweise Skipperhaftpflicht-, Kautions- und Reiserücktrittsversicherung an. Wir halten den Abschluss dieser Versicherungen für sinnvoll.

Schlafapnoe Geräte
Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung von Schlafapnoe Geräten nächtliches Ankern nicht gestattet ist! Bitte kehren Sie jeden Abend in einem Hafen ein und nutzen Sie den Landstrom, da beim Ankern die Stromversorgung über die Bordbatterie nicht gewährleistet werden kann.

Etikette
Wir bitten unsere Chartergäste, sich insbesondere beim Aufenthalt in Häfen rücksichtsvoll zu verhalten insbesondere im Hinblick auf Lärmschutz.  Beim Einfahren in einen Hafen bitten wir die Gäste, sich nicht mit freiem Oberkörper zu präsentieren.